Alte Harburger Elbbrücke

Manchmal hat man ein Bild im Kopf und wartet nur auch die richtige Gelegenheit, es auch fotografisch umzusetzen. So geht es mir schon seit längerem mit der Alten Harburger Elbbrücke. Dieses Ende des 19. Jh errichtete Bauwerk fasziniert mich, seit ich es zum ersten Mal gesehen habe.

Ich wünsche mir seit langem, diese Brücke im Nebel zu fotografieren. Ich habe schon mehrfach Anläufe unternommen, aber leider nie die perfekten Bedingungen vorgefunden. die ich mir vorgestellt habe.

Alte Harburger Elbbrücke
„Alte Harburger Elbbrücke“ weiterlesen

Herbstfarben

Fotografieren im Herbst ist immer etwas Besonderes. Kurz bevor sich die Natur für den Winter schlafen legt, verabschiedet sie sich mit einer Fülle an Farben, als wolle sie sich damit für die folgende „trostlose“ und farbarme Zeit entschuldigen. Also heißt es: rausgehen und fotografieren!

Herbstmorgen
„Herbstfarben“ weiterlesen

Dreamy Day (Nebel)

Auch, wenn neblige Tage zunächst ungemütlich erscheinen und zum Daheimbleiben  einladen, sind sie doch aus fotografischer Sicht besonders interessant. Dieses Foto entstand an einem verregneten Sommertag, nachdem abends der Regen aufgehört hatte.

Dreamy Day
Dreamy Day

Der leichte Nebel im Dämmerlicht verleiht der Szene eine ganz besondere, verträumte Atmosphäre.