Silhouetten

Auf der Rückfahrt vom Familienbesuch am vergangenen Wochenende kamen wir in Gartow (Brandenburg) vorbei und legten einen kleinen Spaziergang am Deich ein.

Die Fuji X-E2 war dabei, diesmal bestückt mit dem Pentacon 50mm f/1.8. Der Tag war klar und im einsetzenden Dämmerlicht bot sich am Deich die Gelegenheit für einige Silhouetten-Fotos…

Silhouette am Deich
„Silhouetten“ weiterlesen

Ostsee im Winter

Nachdem das letzte Wochenende an der Ostsee zunächst im Dauerregen zu versinken schien, und ich meine Hoffnungen, das Meer bei halbwegs schönem Wetter zu Gesicht zu bekommen, schon begraben wollte, wurde der Sonntag dann aber doch überraschend schön. Der Himmel klarte auf, die graue Wolkendecke riss auf und erlaubte mir sogar, ein paar Fotos zu schießen.

15 Sekunden Ostsee
„Ostsee im Winter“ weiterlesen

Winter

In Norddeutschland einen richtigen Winter mit Schnee und allem, was dazugehört, zu erleben, ist inzwischen keine Selbstverständlichkeit mehr. So sieht es auch in diesem Jahr bei uns aus. Ein paar Mal hat der Winter alles mit einer klitzekleinen Schicht Puderzucker bestäubt, aber das war es dann auch schon. Die meisten Wintertage sind aber einfach nur grau und oft trübe.

Winter

Dennoch haben auch diese Tage ihr eigene Stimmung, die ich gern versuche, in Fotos einzufangen.

„Winter“ weiterlesen

Alte Harburger Elbbrücke

Manchmal hat man ein Bild im Kopf und wartet nur auch die richtige Gelegenheit, es auch fotografisch umzusetzen. So geht es mir schon seit längerem mit der Alten Harburger Elbbrücke. Dieses Ende des 19. Jh errichtete Bauwerk fasziniert mich, seit ich es zum ersten Mal gesehen habe.

Ich wünsche mir seit langem, diese Brücke im Nebel zu fotografieren. Ich habe schon mehrfach Anläufe unternommen, aber leider nie die perfekten Bedingungen vorgefunden. die ich mir vorgestellt habe.

Alte Harburger Elbbrücke
„Alte Harburger Elbbrücke“ weiterlesen

7 – 6 – 8 – 5 – 4

Manchmal, wenn fotografisch irgendwie gar nichts gehen will, kommt einem dann doch der Zufall zur Hilfe. Dieses Bild ist im Harburger Hafen entstanden, nachdem ich eigentlich die Alte Harburger Elbbrücke im Nebel fotografieren wollte. Nur, dass es an diesem sonst sehr nebligen Tag ausgerechnet dort keinen Nebel gab.

Aber in meinen Augen war dieses Foto eine schöne kleine Entschädigung…


7 – 6 – 8 – 5 – 4

Harburger Hafen mit dem Pentacon 50mm f/1.8

Es muss nicht immer neu sein. Alte Objektive aus der analogen Zeit üben auch heute noch Ihren Reiz aus und beweisen immer noch, dass man mit ihnen gute Fotos machen kann. An der analogen Kamera, um einen Film zu belichten, aber auch adaptiert an der Digitalen.

Kai im Harburger Hafen

Spiegellose Systemkameras sind für den Einsatz alter Objektive mit manuellem Fokus besonders gut geeignet, bringen sie doch meist Fokussierhilfen wie focus peaking oder eine Fokus-Lupe mit.

„Harburger Hafen mit dem Pentacon 50mm f/1.8“ weiterlesen